DIGITAL INSIDE

Unser Themen rundum zum Digitales Marketing & E-Commerce

Linkbuilding in der SEO Stratgie

Es gab eine Zeit, wo mündliche Empfehlungen in den meisten Fällen der entscheidende Ausgangspunkt dazu war, wohin man sich bei der Suche nach einem neuen Produkt oder Service wenden sollte. 

Man brauchte einen neuen Friseur? Das einfachste war, einen Freund oder Kollegen zu fragen. Solche direkten Empfehlungen waren das A und O eines jeden Unternehmens. Der “gute Ruf” wurde – zu Recht – hoch gepriesen und geschätzt. 

Wie jedoch funktioniert dieser “Ruf” und so geartete Empfehlungen heute in der digitalen Welt? 

Hier kommt Link Building ins Spiel. 

Was ist Link Building?

Unter Link Building versteht man eine SEO Methode, die das Ranking verbessert in dem Links von anderen Webseiten auf die eigene Webseite leiten. Wichtig ist hierbei, dass als Grundlage immer ein vollständiges, interessantes und relevantes Portfolio an Inhalten auf der eigenen Webseite bereits existiert. 

So können gezielt Verknüpfungen erstellt werden. Google und andere Suchmaschinen finden diese Verlinkungen dann wenn die Quell-Webseiten durchkämmt werden, was dem Algorithmus beibringt, die Ziel-Webseite als eine “wichtige” Webseite wahrzunehmen. 

Je mehr solcher Verlinkungen von qualitativ hochwertigen Seiten zu Ihrer Webseite führen, desto öfter wird Ihre Seite als wichtig und relevant eingestuft. 

Relevanz geht über Masse

Enorm wichtig ist hierbei, dass die Relevanz und die Qualität des Inhalts über alles andere gestellt wird. Im Idealfall sollten diese Verknüpfungen “organisch” wachsen, und über eine lange Zeit hinweg immer mehr Verknüpfungen entstehen, während die Reputation Ihrer Webseite steigt. 

Selbstverständlich kann man dies natürlich antreiben und fördern. Man kann dabei jedoch nie aus den Augen verlieren, worum es beim Link Building und beim SEO allgemein immer gehen muss: Ziel ist es, großartige Inhalte zu erschaffen, die für Nutzer, Kunden, und jegliche Interessenten gut lesbar und hilfreich sind. 

Daher ist es unumgänglich, Links nur dort zu setzen, wo es wirklich Sinn macht und wo ein User einen tatsächlich greifbaren Vorteil hat. 

Google erkennt Spam immer besser und kann durchaus zwischen wenigen qualitativ hochwertigen Links und zahlreichen unsinnigen Links unterscheiden – wobei diese schnell und oft brutal abgestraft werden. 

Wie erstelle ich Links?

Idealerweise entstehen Links – wie oben dargestellt – organisch. Das soll heißen, Sie haben einen tollen informativen Text zu Ihrer Branche auf Ihrer Webseite oder einer Ihrer Plattformen erstellt, der von anderen Usern (Kunden, Kollegen, oftmals sogar Konkurrenten!) entdeckt wird und als eine Basis für Inhalt dient, der auf deren Seite gehostet wird. Somit ist ein Backlink erstellt. User, die die Inhalte auf der Quell-Webseite lesen, erkennen, dass es zu diesem Thema auf Ihrer Seite mehr Interessantes gibt und besuchen Sie. 

Natürlich muss man nicht darauf warten, dass diese Links sich von alleine entwickeln. Es gibt Möglichkeiten, diese Verknüpfungen zu fördern. Grundlage muss dabei aber immer ein fantastischer Text auf der eigenen Webseite sein, um User dort zu halten. 

Eine Methode hierfür ist, in relevanten Veröffentlichungen wie Newsportalen oder wissenschaftlichen Magazinen Artikel zu veröffentlichen. Wichtig hierbei: das ist keine Werbung! Man sollte den Text so informativ und neutral wie möglich gestalten. 

Ebenso können interne Links dies bewirken. Je mehr relevanten Inhalt es auf der Webseite gibt, desto einfacher kann Google erkennen, dass hier eine reiche Quelle an Information besteht. Auch hier gilt – es sollte auf keinen Fall “gespammt” sein. 

EAT – Link Building Grundlagen

E.A.T. steht für die Englischen Wörter “Expert”, “Authority” und “Trustworthy” (Experte, Authorität, Vertrauenswürdigkeit). Nach diesen Kriterien beurteilen Google und andere Suchmaschinen, ob eine Webseite und deren Verlinkungen von Bedeutung sind. Wenn die Quell-Webseiten eine sehr hohe Spam-Rate aufweisen, wird Google die Verknüpfung nicht als vertrauenswürdig erkennen. Wenn jedoch immer wieder auf die Webseite von professionellen oder wissenschaftlichen Publikationen verlinkt wird hebt das den Ruf der Seite als eine Quelle für Experten hervor. 

Živan Tešić
Letzte Artikel von Živan Tešić (Alle anzeigen)
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert